FLORIAN MERKEL

FLORIAN MERKEL
FLORIAN MERKEL_ BEISAMMENSEIN (2009)

BEISAMMENSEIN (2009)

110 x 110 cm / 43.3 x 43.3 inch
digital printed silk drape
Edition of 100 + 10 AP

PORTRAIT_

Florian Merkel, born in 1961 in Chemnitz, Germany, studied photography at the Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Leipzig Academy ofVisual Arts). In the mid-eighties he attracted attention with his touched up, coloured photographic depictions which lifted, in an astonishing way, the boundary between classic photography and painting.
By drastically reducing the physical, tangible photographic element of his images he discovered a stylised type of visual language in which he created complex image realms, realised either by hand or with the aid of digital reproduction techniques. Florian Merkel is co-founder of the experimental rock band »Die Gehirne«, architect of the Knut Baltz Formation and, since 2008, part of the performance trio »Polymodular!«. He has also been working together with Jasmin Schwarz on the label »BEEP OFF«, on video projects and interactive installations.
His works can be seen in the collections of the Deutsche Bank, Hessische Landesbank, DZ Bank, ALTANA AG, Wieseman Foundation Los Angeles, Peter Stuyvesant Foundation Amsterdam, Berlinische Galerie and the Museum für Junge Kunst Frankfurt/Oder.

Florian Merkel, 1961 in Chemnitz geboren, studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Fotografie. Seit Mitte der 80er Jahre erregte er Aufsehen mit manuell colorierten fotografischen Inszenierungen, die auf verblüffende Weise die Grenze zwischen klassischer Fotografie und Malerei aufheben.
Indem er den körperlich greifbaren Fotogafieanteil in seinen Bildern drastisch reduzierte, fand er in der Folge zu einer stilisierten Bildsprache, in der er komplexe Bilduniversen entwirft, die entweder von Hand oder mithilfe digitaler Reproduktionstechniken umgesetzt werden.
Florian Merkel ist Mitbegründer der Experimentalrockband »Die Gehirne«, Initiator der Knut Baltz Formation und seit 2008 Teil des Performancetrios »Polymodular! «. Mit Jasmin Schwarz arbeitet er seit 2008 unter dem Label »BEEP OFF« an Videoprojekten und interaktiven Installationen.
Seine Arbeiten sind u.a. in den Sammlungen Deutsche Bank, Hessische Landesbank, DZ Bank, ALTANA AG, Wiseman Foundation Los Angeles, Peter Stuyvesant Foundation Amsterdam, Berlinische Galerie, Museum für Junge Kunst Frankfurt/Oder vertreten.

ARTIST PORTRAITS BY FRÉDÉRIC LEEMANS | BYEBYEBN


Two Prints, 21 x 29.7 cm / 8.27 x 11.69 inch
Pigment ink on archival fibre paper
Edition of 15 + 3 AP