RICHARD WOODS

RICHARD WOODS
RICHARD WOODS_ LOGO NO. 73 (2010)

LOGO NO. 73 (2010)

110 x 110 cm / 43.3 x 43.3 inch
digital printed silk drape
Edition of 100 + 10 AP

PORTRAIT_

Richard Woods, who lives and works in London, does hardly fit into just one specific category. Though his work is oriented towards sculpture, it includes also painting and installation. Behind the artist’s studies there is a strong conceptual meaning as well as a constant search of ways to develop and embellish the spaces of everyday life. Likewise, Woods is considered an advocate of a closer approach between art and industry: some of his large scale projects are substantially built in order for the audience not only to examine the work with the eye, but also to walk on it. Experiencing physical contact with an actual piece of art, the audience can perceive the fascination of Woods’ work beyond aesthetic enjoyment. Richard Woods is represented by  Perry- Rubenstein- Gallary, New York. A selection of projects: »Wrondwoods« ( Victoria &Albert Museum, London), »wall and door and roof« (City Hall, New York) , »The Nature Show« ( Perry Rubenstein Gallery, New York), »Port Sunlight« (Lever House, New York) and »Superabundance« (Turner Contemporary, UK).

Richard Woods, der in London lebt und arbeitet, ist nur schwer einer bestimmten Kunstform zuzuordnen. Obwohl sein Werk sich durch eine Orientierung zur Skulptur auszeichnet, beschäftigt er sich auch mit Installationen und Malerei. Den Arbeiten des Künstlers werden eine starke konzeptuelle Sinnkraft zugeschrieben und eine immer neue Suche nach Möglichkeiten die Räume unseres täglichen (Er-) lebens zugleich sinnhaft und ästhetisch aufzuladen. Woods gilt dabei als Verfechter einer Verschmelzung von Kunst und Handwerk: Viele seiner Werke soll man nicht nur anschauen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes in Kontakt mit ihnen kommen. Handwerklich solide gebaute Installationen laden das Publikum ein, durch taktiles Wahrnehmen die Faszination von Woods Kunst über das bloße Betrachten hinaus zu erfahren. Richard Woods wird durch die Perry- Rubenstein- Galerie, New York, vertreten. Eine Auswahl an Projekten: »Wrondwoods« ( Victoria &Albert Museum, London), »wall and door and roof« (City Hall, New York) , »The Nature Show« ( Perry Rubenstein Gallery, New York), »Port Sunlight« (Lever House, New York) und »Superabundance« (Turner Contemporary, UK).

ARTIST PORTRAITS BY FRÉDÉRIC LEEMANS | BYEBYEBN

Two Prints, 21 x 29.7 cm / 8.27 x 11.69 inch
Pigment ink on archival fibre paper
Edition of 15 + 3 AP